UNSER HAUS

Laut verschiedener Urkunden wurde das Haus von einem hochrangigen Bürokraten griechischer Abstammung für seine Töchter gebaut.

Das erste Stockwerk mit seinen 80 cm dicken Wänden und das zweite Stockwerk mit seinen Bagdadi -Wänden ermöglichen eine natürliche Luftzirkulation, so dass zu jeder Jahreszeit ein angenehmes Klima herrscht. Dadurch ist das Haus im Sommer kühl und im Winter mild; die natürliche Sauerstoffzufuhr ermöglicht einen angeneh-men Schlaf.

Unser authentisch restauriertes Haus ist mit seinem typischen ?Säge-Zahn? genannten Balkon in der Gegend das am besten erhaltene Gebäude dieser Art.

Ein weiteres Haus in diesem Stil hatte an den Außenwänden sogenannte ?Marmor-Muster?-Verzierungen, die leider durch die Jahre teilweise abgebröckelt sind und nicht verändert wurden. Unser Haus wird von den Architektur- und Restaurations-Studenten/innen verschiedener Universitäten als ein Musterbeispiel in Ayvalik für die Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart betrachtet.

Unser Hotel hat insgesamt 10 Gästezimmer, einen Frühstücksaal, eine Terrasse und einen Rezeptionsraum.

Jedes der Zimmer wurde mit einer besonderen Farbe versehen, deren Herstellungs-methode auf ein bereits 100 Jahre altes Verfahren zurückgeht und auf den Wurzeln verschiedener Pflanzen basiert. In jedem Zimmer wurden das Bad und die Toilette wieder wie im Originalzustand eingebaut, nachdem die Wand- und Bodenbeläge angebracht waren.

Durch die Stein- und Bagdadi-Wände hat jedes der Zimmer ein natürliches Klima. Zusätzlich dazu wurde jedes der Zimmer mit einem Deckenventilator versehen.

In einem der Zimmern gibt es einen Tiefbrunnen, und in einem anderen einen Kamin.

Für den seltenen Fall einer Wasserknappheit besitzen wir zwei Brunnen, die im Notfall die Wasserversorgung gewährleisten.

Unser Haus bietet unseren Gästen neben der Übernachtung normalerweise nur Frühstück. Allerdings haben wir auf Wunsch auch die Möglichkeit, ein Abendessen vorzubereiten.

Auf unser Frühstück sind wir ganz besonders stolz, da wir nur auf natürliche Weise hergestellte Waren aus der Region bei der Zubereitung unserer Speisen verwenden.

Je nach Saison werden verschiedene Gemüse- und Gewürzsorten angeboten, die auf der Zunge zergehen.

image description